Willkommen auf unserer Homepage:                         Grundschule im Engelgarten

Aktuelles

Speiseplan KW 25, 17.6. - 20.6.24

Speiseplan KW 25 Engelgarten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 147.4 KB

Yogazeit in der 2a

6.6.2024 - Am letzten Freitag kamen die Wale in den Genuss in die faszinierende Welt der Yogaübungen für Kinder einzutauchen. Frau Wessendorf (Yogatrainerin aus Eicken) zeigte den Kindern nicht nur erste Yogafiguren, sondern führte auch eine Klangmeditation durch. Besonders beeindruckt zeigten sich die Kinder von den Schallwellen, die die Klangschalen erzeugten. Vielen Dank an Frau Wessendorf für dieses tolle Erlebnis.

Chorkonzert unseres Schulchors

 

 

Am Sonntag, dem 26.5. fand in der

St. Matthäus-Kirche in Melle das erste Konzert unseres Schulchors statt. Die Kinder der 3. und 4. Klassen unserer Schule haben unter der Leitung von Daniel Skibbe ein großes Repertoire an Liedern zum Thema "Frieden" eingeübt und den begeisterten Zuschauern präsentiert. Auch das Publikum wurde eingeladen, gemeinsam bekannte Gemeindelieder und zwei Kanons mitzusingen.

 

Das Konzert war ein großer Erfolg!

Die Kinder erhielten vom Publikum einen tosenden Applaus und waren sichtlich stolz auf ihre Darbietung.

Unicef Konzert

15.5.2024 - Plastik in den Weltmeeren, schmelzende Polkappen und Luftverschmutzung durch zu viele Autos - diese Probleme unserer Erde waren Thema in unserem diesjährigen Beitrag beim Konzert "Meller Schulen musizieren für Unicef". Mit dem Lied "Etwas tun" (Melodie von "Bella Ciao") riefen die Zweitklässler der Grundschule im Engelgarten unter der Leitung von Frau Meier-Glauner und ihren Klassenlehrerinnen dazu auf, mehr für den Umweltschutz zu tun. Der Beitrag kam bei den Zuschauern sehr gut an. Da können wir nur hoffen, dass sich einige die Botschaft auch zu Herzen nehmen!

Ausflug zum Lernstandort Noller Schlucht

17.4.2024 - Die Kinder der 2. Klassen hatten in dieser Woche einen wirklich aufregenden Vormittag im Quellental der Noller Schlucht. Gestartet sind wir mit einer abenteuerlichen Wanderung abseits der gewöhnlichen Wege in den Wald. Dabei haben die Kinder so einiges entdeckt: Einen Schlafplatz von Rehen, eine richtig schlammige Stelle, an der Wildschweine ihr Unwesen getrieben haben, so einige frische Tierspuren und die Quelle des Noller Baches. Den galt es nach Kleinlebewesen zu untersuchen, um später die Wasserqualität zu bestimmen (Bioindikation). Auch die Wassertemperatur und die Fließgeschwindigkeit sollten die Kinder in Kleingruppen messen. Die herausgefischten Tiere wurden bestimmt und zum Abschluss noch unter dem Mikroskop untersucht. Die Kinder haben z.B. Bachflusskrebse, Eintagsfliegenlarven, Steinfliegenlarven, Libellenlarven, Köcherfliegenlarven mit Köcher und noch mehr entdecken können.

 

Tischtennis Rundlauf-Team-Cup in Oldendorf

Am 5.4.2024 fand in der Sporthalle in Oldendorf die Endrunde des Tischtennis Rundlauf-Team-Cups statt. Auch von unserer Schule waren die Siegerteams aus Jahrgang 3 und aus Jahrgang 4 dabei.

Alle angereisten Mitschüler*innen feuerten die Teams lautstark an und sorgten für eine tolle Atmosphäre in der Halle. Für die Zuschauer wurden vom Tischtennis Verband Niedersachsen e.V. einige tolle Stationen angeboten, an denen sich die Kinder mit Tischtennisschläger und -ball ausprobieren konnten.

Am Ende reichte es für unsere Teams jeweils "nur" für den 5. Platz, aber der Spaß kam trotzdem nicht zu kurz.

Fußballturnier der 4. Klassen

14.3.2024 - Am Donnerstag vor den Ferien fand in Eicken-Bruche wieder ein Fußballturnier für die 4. Klassen der Meller Grundschulen statt. Acht Mannschaften, darunter auch unser Team, fieberten dem Anpfiff entgegen.

Neben den spannenden Spielen um den Sieg standen aber auch vor allem der Spaß, Fairplay und Teamgeist im Vordergrund. Am Ende konnte unser Team mit einem verdienten dritten Platz den "Süßigkeiten-Pokal" für unsere Schule entgegennehmen.

Besuch im Sprachendorf der IGS

5.3.24 - Die Klasse 4a war in dieser Woche mit ihrer Englischlehrerin Frau Schapp und ihrer Klassenlehrerin Frau Darnauer zu Besuch im Sprachendorf der IGS Melle.

In verschiedenen Räumen voller spannender Utensilien tauchen die Kinder in die Welt der englischen Sprache ein. Mit originalgetreuen Requisiten, wie man sie aus dem Alltag kennt, schlüpfen sie in verschiedene Rollen und üben spielerisch den Umgang mit der englischen Sprache.

Ob beim Einkaufen auf dem Markt oder bei einem Besuch im Café - die realitätsnahen Kulissen bieten den perfekten Rahmen, um die zuvor im Englischunterricht vorbereiteten Dialoge anzuwenden.

Mit viel Spaß und Freude probieren die Kinder ihre Englischkenntnisse in den verschiedenen Situationen aus. So festigen sie Wortschatz und Grammatik auf spielerische Weise und erleben gleichzeitig die Sprache in einem praktischen Kontext.

Futtertassen für die Wintervögel

1.3.2024 - Mit fleißigen Händen und tatkräftiger Unterstützung ihrer Lehrerin Frau Dahlmann-Kruckemeyer verwandelten die Kinder der Klasse 1b einfache Tassen in farbenfrohe Futterstationen für unsere gefiederten Wintergäste. Es wurden bunte Mischungen aus Vogelfutter vorbereitet und in die Tassen gefüllt, die den Energiebedarf der Piepmätze im kalten Winter decken sollen. Einige der Tassen werden einen Platz in unserem Schulgarten finden. Die Aktion zeigt, wie Kinder mit einfachen Mitteln einen wertvollen Beitrag zum Erhalt der Natur und zur Fürsorge für heimische Wintervögel leisten können.

Wir schreiben einen Brief an Hanni Hase (Aktion der Deutschen Post)

29.2.24 - Die Kinder der 2. Klassen haben in dieser Woche dem Osterhasen einen Brief geschrieben. Herausgekommen sind 61 ganz unterschiedliche Brief mit Fragen an den Osterhasen, wie zum Beispiel: Wie schaffst du es, die vielen bunten Eier zu verstecken? Hast du Helfer? Oder: Hast du eigentlich Kinder? Außerdem mit kleinen Wünschen oder auch mit kleinen Erzählungen, was die Kinder so an der Osterzeit mögen. Danach ab mit dem Brief in den Briefumschlag, Adresse drauf (Hanni Hase, Am Waldrand 12, 27404 Ostereistedt) ... und heute haben sich dann alle Zweitklässler*innen auf den Weg zur Post gemacht, um Briefmarken zu kaufen und um den eigenen Brief in den Briefkasten zu werfen. Dabei konnte gleich geklärt werden, an welche Stelle so eine Briefmarke eigentlich auf den Briefumschlag geklebt werden muss und was das Wort "Leerungszeiten" auf dem Briefkasten bedeutet. Jetzt sind alle Koalas, Otter und Wale tierisch gespannt darauf, wann Hanni Hase ihnen antwortet!

Helau und Alaaf in der Grundschule im Engelgarten!

12.2.24 - Buntes Treiben herrschte am Rosenmontag in unserer Grundschule. Prinzessinnen, Piraten, Zauberer, Clowns und Superhelden bevölkerten die Flure, wo fröhliches Lachen und Gekicher die Luft erfüllte.

Bereits in den Klassenräumen war die Stimmung ausgelassen. Die Kinder präsentierten stolz ihre Kostüme und tanzten zu Karnevalsmusik. Gemeinsame Spiele sorgten für zusätzlichen Spaß. In der Turnhalle konnte sich jeder Jahrgang für eine Schulstunde an den aufgebauten Stationen so richtig austoben.

Passend zur Hofpause schlängelte sich dann eine lange Polonaise durch die gesamte Schule bis auf den Schulhof.

 

Pausenausleihe

Langeweile in der Pause? Das war gestern! Seit Dezember können sich unsere Schülerinnen und Schüler in der ersten großen Pause Spielgeräte ausleihen. Die Kinder der vierten Klassen übernehmen den Ausleihdienst für den Spieleschuppen. Die Auswahl ist groß: Von Bällen über Stelzen bis hin zu Schaufelbaggern. So wird die Pause zum abwechslungsreichen und bewegten Erlebnis für alle!

Tischtennis Rundlauf-Team-Cup

 

Im Januar fand wieder der Tischtennis Rundlauf-Team-Cup für die Jahrgänge 3 und 4 an unserer Schule statt. Es war ein spannender Vormittag und alle Teams hatten viel Spaß!

Am 5. April fahren die Siegerteams zur Regionalmeisterschaft nach Oldendorf.

Drachenparade im Werkunterricht

Music by Kevin MacLeod (incompetech.com); Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0 http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/

Es war einmal eine Zeitung ... - im Fach Werken lassen die Kinder ihren Vorstellungen freien Lauf und jeder darf sich seinen eigenen Drachen so gestalten, wie er/sie es sich wünscht. Manche sind dünn und lang, die anderen dick und kräftig und kurz, grün, pink, oder blau, ein- oder zweifarbig. Jede/r so, wie er/sie es sich in der eigenen Fantasie vorstellt. Zunächst wurden dazu aus Zeitungsblätter drei Rollen gedreht - für Körper und Beine. Dann durften die Kinder mit den Händen direkt rein in den Kleister und mit Zeitungspapierschnipseln bzw. Zeitungsknüddeln den Drachen modellieren. Dem ein oder anderen war das anfangs zu glitschig, dann aber hatten fast alle doch riesigen Spaß. Danach wurde der Drachen noch weiß gestrichen und bekam zum Schluss seine edle Drachenhaut - aus Seidenpapier. Dann die Augen drauf geklebt und vielleicht noch eine Zunge, Zähne oder Flügel dran und fertig. Der Werkraum füllt sich mit immer mehr edlen Drachenwesen, die ihre Besitzer sichtlich stolz machen!

Die Kreismusikschule braucht dich!

Die Kunter-Band der Kreismusikschule in Melle sucht Verstärkung kleiner Musiker oder jene, die es werden wollen und zwar auf allen Instrumenten. Jeder darf mitmachen und so Erfahrungen im gemeinsamen Musizieren im Vororchester sammeln. Ein tolles Angebot schon für die Jüngsten! Dies findet unter der Leitung von Peter Dückmann statt, der seit Jahren an unserer Schule auch im Rahmen „Ohne Moos nix los!“ in den 1. Klassen aktiv ist und somit allen Kindern bekannt ist.

Die Proben finden im14-tägigen Rhythmus donnerstags von 18:15-19:15 Uhr statt. Weitere Informationen finden Sie auf dem angefügten Plakat. Gerne dürfen Sie die Infos an Interessierte weiterleiten.

Die nächsten Probentermine sind: 30.11. 7.12. 14.12. 11.01. 17.01. 01.02.

Plakat-Vororchester-Kreismusikschule.pdf
Adobe Acrobat Dokument 554.9 KB

 

Unser Weihnachtsbaum auf dem

Weihnachtsmarkt Melle

 

Am Freitag, dem 1. Dezember hat die Klasse 3a zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Quade unseren Weihnachtsbaum auf dem Meller Weihnachtsmarkt geschmückt. Die Anhänger für den Baum entstanden im Kunst- und Werkunterricht.

Zur Stärkung gab es für jeden einen warmen Kakao.

 

Bis zum 17.12.2023 könnt ihr unseren schönen Baum am Rathaus bewundern!


Nachdem uns Yogi, Baba und Laila schon im letzten Schuljahr besucht haben, heißt es für die Klassen 1 und 2 am 7. November 2023 wieder: "Bühne frei für Fabulara!"

Mit dem fröhlichen und spannenden Bühnenprogramm werden die Kinder inspiriert, sich wieder mehr mit dem Lesen zu beschäftigen. Begleitet wird die Show mit eigens dafür geschriebenen Songs. Wir sind schon gespannt!

Fabulara_Pressetext_allgemein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 187.3 KB

Unicef Konzert

Am Mittwoch, dem 07.06.23, fand das diesjährige Unicef Konzert im Forum Melle statt. Auch unsere Schule hat mitgemacht. Die Klassen 2b, 2c und 3a haben unter der Leitung von Frau Meier-Glauner und den jeweiligen Klassenlehrkräften "Aus dem Land der Blaukarierten" vorgetragen und dafür großen Applaus geerntet. Ein toller Auftritt! Vielen Dank dafür!

Zauberfest

Vom 17. bis zum 21. April 2023 fand bei uns die Projektwoche "Zaubern" statt. Unter der Anleitung des Zauberers Oliver Jelias lernten die Kinder eines jeden Jahrgangs verschiedene Zaubertricks kennen, die dann die ganze Woche über kräftig geübt wurden.

Am Freitag wurden die Tricks dann in den verschiedenen Zaubervorstellungen den staunenden Gästen vorgeführt. Bei strahlendem Sonnenschein konnten sich hinterher alle Kinder mit ihren Familien mit Getränken, Heißwürstchen und Brezeln stärken.

Kräftig unterstützt wurden wir von vielen engagierten Eltern und insbesondere von unserem Förderverein. Herzlichen Dank dafür!

Abschied von Schulleiter Michael Nier

Ein besonderer Tag war der 27. Januar 2023. Denn die Schülerinnen und Schüler der Grundschule im Engelgarten erhielten nicht nur ihre Halbjahreszeugnisse und verabschiedeten sich in die Zeugnisferien, sondern sie verabschiedeten im Theater Melle auch ihren Schulleiter Michael Nier in den wohlverdienten Ruhestand.

Jeder Jahrgang hatte zum Abschied etwas vorbereitet. So prüfte Jahrgang 1 Herrn Nier bei einer Runde "DINGSDA", Jahrgang 2 verabschiedete sich mit einem Tanz und die Jahrgänge 3 und 4 mit bewegenden und gefühlvollen Liedern.

Im Anschluss fand der Halbjahresgottesdienst in der St. Matthäus Kirche statt, in dem alle Schülerinnen und Schüler ihren Hut vor Herrn Nier zogen, bevor dieser nach 11,5 Jahren Schulleitertätigkeit an unserer Schule seinen Hut nahm und ging.

Lieber Herr Nier, wir wünschen dir alles Gute für deinen Ruhestand. Du wirst uns fehlen.

Ältere Beiträge: Schulleben

Kontakt

Postanschrift:

Schürenkamp 14

49324 Melle

 

Telefon: 05422 / 981832

 

Fax:       05422 / 9207076

 

E-Mail:

sekretariat@gs-im-engelgarten.de 

 

 

 

Anmeldung mit Passwort

 

IServ

https://gs-im-engelgarten.net/iserv/

 

 

Wir sind eine Bundes-freiwilligendienst-Schule.

Du arbeitest gern mit Kindern?

Melde dich bitte gern bei uns!

 

Elterncafé

In Kooperation mit dem katholischen Familien-zentrum findet das Eltern-café wieder im

14-tägigen Rhythmus in der Zeit ab 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr statt.

Der Ort ist im kath. Familienzentrum

(St. Marien).